News

24.03.2024

So könnte Frieden aussehen

Ein Artikel der RUMS von Anna Stern über die Grünflächenunterhaltung

 

Tscherwona Kalyna
Niemand muss Eintritt bezahlen oder etwas kaufen. Konsumieren kann man hier nur über die Ohren. Man schlendert die Promenade entlang, bleibt stehen, wo es einem musikalisch gefällt. Auch wenn das Gespielte nicht immer perfekt ist. Darum geht es auch gar nicht. Die Musik für die Bäume der Promenade ist auch Musik für die Menschen dieser Stadt. Es geht darum, sich zuzuhören. Sich am Klang, aneinander, an den Bäumen, dem Sommertag zu freuen. So könnte Frieden aussehen. Nufer (…) schafft Raum für ein kulturelles, botanisches, soziales und lokales Experiment. Und alle Akteur:innen, die an diesem Experiment beteiligt sind, verwandeln die Promenade für zwei Tage in eine real existierende Utopie.

Link zum Artikel

Muziekveriniging Fanfare Velden

08.06.2023

GFU Science Blog

Link zum Blog

07.06.2023

15. Grünflächenunterhaltung – Medienfeedback

Grünflachenunterhaltung zieht die Massen in ihren Bann

Auch beim 15. Mal hat die unkonventionelle und unkommerzielle Musikveranstaltung „Grünflächenunterhaltung“ nichts von ihrem Reiz eingebüßt. Ganz im Gegenteil. Neue Highlights und eine unverwechselbare Atmosphäre zogen am Samstag Tausende auf die Promenade.

Artikel der WN

Denkbar bunter Klangteppich im Grünen

Der Winter war lang, das Frühjahr kalt und nass. Am Samstag konnten sich Bäume, Büsche und Wiesen rund um die Promenade bei der Grünflächenunterhaltung neben allerschönstem Sonnenschein auch über wohltuende Klangberieselung freuen.

Artikel der WN

GFU vs. Eurovision Song Contest 😁

Eine Glosse der WN

28.05.2023

Der Plan für die Grünflächenunterhaltung 03.06.23 ist da!

02.05.2023

Der Plan für die Grünflächenunterhaltung 13.05.23 ist da!

22.11.2022

Video zur Friedenshymne – „Imagine“ von John Lennon

16.05.2022

Und mittendrin eine Friedenshymne

Eine Bühne von mehreren Kilometern Länge finden Musiker normalerweise nirgends vor. Aber wenn die „Grünflächenunterhaltung“ ansteht, dann verwandelt sich die Promenade in genau eine solche Bühne. Nach zwei Jahren Corona-Pause war es am Samstag wieder so weit.

Artikel der WN

14. Grünflächenunterhaltung – Medienfeedback

Die Promenade als „größte Bühne der Welt“

Die Grünfächen-Unterhaltung ist zurück. Nun findet das einzigartige Event bereits im 14. Jahr an der Promenade statt – und dieses Mal sogar auch live im Internet.

Artikel der WN

15.05.2022

Ausschnitte aus dem Programm von MuensterStream

Der Vorabbericht zur GFU 2022

Das MuensterStream Interview mit Thomas Nufer

 

08.01.2021

Das Stadtmuseum Münster präsentiert bis zum 12. September 2021 die Ausstellung: Stadtgeschichte(n) Münster PLAYMOBIL-Sammlung Oliver Schaffer. Anhand von tausenden Playmobil-Figuren aus der größten Playmobil-Sammlung der Welt zeigt die Präsentation in aufwändigen Schaulandschaften 1200 Jahre Stadtgeschichte.

Auf spielerische Weise werden die wichtigsten Ereignisse und typischen Begebenheiten Münsters – nicht nur für Kinder – auf eine bisher vollkommen ungewöhnliche Art dargestellt.

Playmobil-Diorama der Grünflächenunterhaltung

Die Dioramen zeigen z.B. die Anfänge Münsters in der Zeit um 800, das Leben im Mittelalter, die Täufer, den Westfälische Frieden, die Belagerungen der Stadt, Münster im Barock, im Biedermeier und zur Kaiserzeit. Großen Raum nehmen hierbei z.B. der alte Hafen und der frühere Zoo am Aasee ein. Viele Personen der münsterischen Stadtgeschichte sind zu entdecken, wie der erst Bischof Liudger, der Zoogründer Hermann Landois, die Bischöfe Franz von Waldeck und Christoph Bernhard von Galen, der König der Täufer Jan van Leiden, der Architekt Johann Conrad Schlaun sowie die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Im Zentrum der Ausstellung steht die heutige Stadt Münster mit all dem was über die Jahrhunderte prägend und typisch münsterisch ist. Auch bekannte Personen der aktuellen Stadtgesellschaft fin- den hier ihren Platz.

Münster ist heute die Stadt des Friedens, der Toleranz, der Vielfalt und der Kultur. Die Promenade rund um die Altstadt ist ein Ort der Erholung, der Frei- zeit, des Sports, des Flohmarkts und ebenfalls ein wichtiger Raum für die Kultur, u.a. für die GrünflächenunterhaltungDiese kann daher unmöglich in der Ausstellung fehlen. Das Diorama Münster von heute ist umgeben mit der angedeuteten Promenade, auf der gerade ein Konzert stattfindet, das es in dieser Form bisher noch gar nicht gegeben hat: Götz Alsmann, Steffi Stephan und der bekannte Straßenmusikant Onkel Willi zusammen in einer Band unterhalten die Bäume der Promenade.

Besuchen kann man die Ausstellung unmittelbar nach Ende des Lockdowns.

(Quelle: Stadtmuseum Münster)

08.01.2021

Gute Neuigkeiten! Die Grünflächenunterhaltung kann dieses Jahr vorraussichtlich wieder stattfinden.

Die geplanten Termine sind der 19. und 26. Juni 2021. Diese Termine können aufgrund der aktuellen Coronaentwicklungen allerdings leider nicht ganz garantiert werden.

Trotzdem rate ich euch zu einer frühen Anmeldung über den Menüpunkt Anmelden.

Bleibt stark und kreativ!

29.05.2020

In diesem Jahr findet aufgrund von Corona keine GFU statt. Sobald die Termine für 2021 feststehen, findet ihr sie hier.

21.05.2020

So sah der Lageplan 2019 aus. Im nächsten Jahr wird’s garantiert genauso schön!

14. Grünflächenunterhaltung – Medienfeedback

Die Promenade als „größte Bühne der Welt“

Die Grünfächen-Unterhaltung ist zurück. Nun findet das einzigartige Event bereits im 14. Jahr an der Promenade statt – und dieses Mal sogar auch live im Internet.

Artikel der WN